Team Animation

am_iconNach dem ein 3D Modell erstellt und texturiert wurde, verhält sich das erstellte Objekt vorerst dennoch wie ein in die Wand eingelassener Heizkörper – nämlich starr und emotionslos.
Erst der Einsatz von Animationstechniken macht das Objekt und das Spiel im gesamten dynamisch. Damit “lernen” Figuren das Laufen und weiterhin das darstellen von Gesichtsausdrücken. Aber auch die Spieleumgebung benötig ein Eigenleben. So können z.B. Bäume so animiert werden, dass sie aussehen, als würden Sie von starken Winden beeinflusst.