Die Vorbereitungsphase und das 1.Teammeeting

Vorbereitung und Verantwortlichkeitsbereiche

Zu Beginn unseres Projekts “Ozolos- The Game” wurde die Vorbereitungsphase im Zeitraum vom 06.10.2014 bis 13.10.2014 festgelegt.

In dieser Phase wurde zunächst die Teamzusammensetzung beschlossen. Jeder der Studenten hat dabei ein persönlich präferiertes Gebiet in der Game-Entwicklung. Auf die einzelnen Wünsche der Einsatzgebiete wurde Rücksicht genommen.

Ideenfindung

Der nächste Schritt war die Ermittlung der “Grundsubstanz” aus welcher das Spiel gemacht sein soll – und zwar die Spielidee. Dabei reichte das Team Gamedesign mehrere Konzepte zur Abstimmung ein, von denen eines auserkoren wurde.
Die Idee vom Galaxy-Reisenden Protagonist “Ozolo” war geboren.

Der nächste Schritt war die Festigung der Idee, dh. Stil, Mechanismen etc. mussten festgemacht werden.
Anhand der Idee bekamen u.a. auch die Designer eine Vorstellung wie das Spiel aussehen soll und zeichneten erste Conzept-Arts zu Leveln, Hindernissen und Protagonisten.

Das 1. Teammeeting

Die 1. Woche der Vorbereitungszeit ist vergangen, jeder hat bereits seine ersten Aufgaben zum Projekt erfüllt. Die Infrastruktur im Sinne der Projektkommunikation und Datenaustausch stehen. Weiterhin wurde ein Ticketsystem mit Redmine (Projektmanagementsoftware) eingerichtet.
Das Programmierer-Team hat bereits die ersten Fortschritte mit der Unreal-Engine erzielt. Ein Charakter läuft und es werden bereits zufallsbasiert Hindernisse im Spielverlauf erzeugt.
Noch wirkt alles rudimentär, aber nach dem unsere 3D-Modellierer und das Animationsteam gewütet haben, wird sich das Bild schlagartig ändern.

Bild - Spawnen des Hindernesses anhand des Triggers    Bild - Grundsätzliche Laufbewegung und Levelaufbau